Ernährung im Wettkamp - das Malto-Rezept

Oft kommt die Frage auf: "Wie ernähre ich mich beim Wettkampf?"
Es gibt unzählige Pulver und Gels auf dem Markt und alle sind toll. Nur leider verträgt man diese nicht immer - vor allem bei warmen Temperaturen in Verbindung mit einer hohen Belastung.
Zum Glück hat sich eine fundierte Person vor Jahren bereits mit dem Thema befasst und einen verständliche Artikel für die ideale Ernährung geschrieben.

Ich persönlich verwende seit Jahren diese Rezeptur und habe beim Wettkampf keine Magenprobleme damit. Aber wie immer gilt: Selbst ausprobieren und sich selbst ein Bild machen.

Hier der Artikel inkl. Rezepte für verschiedene Distanzen (Quelle: triathlon-szene.de)

Kommentare